Dienstag, 19. Juni 2012

Rehkitz aus Schrebergarten gerettet

Am 19.06.2012 wurde die Stadtfeuerwehr Tulln um 19:05 Uhr zu einer Tierrettung in der Tullner Gartenfeldsiedlung alarmiert. 

Eine Schrebergartenbesitzerin bemerkte, als sie den Garten gießen wollte, dass sich unter dem Wassertank ein Rehkitz befand und verständigte die Feuerwehr. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte wurde Tierarzt Dipl.-Tzt. Mag. Rudolf Hauck zur Unterstützung angefordert. 

Durch den Tierarzt konnte das unverletzte Tier gerettet werden und anschließend am angrenzenden Feld wieder freigelassen werden.

Die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr Tulln konnten um 19:43 Uhr wieder einrücken. 

Eingesetzt waren:
Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Kommandantenfzg., Tanklöschfzg. 3 und 9 Mitgliedern 
Tierarzt Mag. Rudolf Hauck