Freitag, 14. September 2012

PKW landete nach Überschlag im Schuppen

Foto: FF Langenlebarn

Foto: FF Langenlebarn

Foto: FF Langenlebarn

Foto: FF Langenlebarn

Am 14.09.2012 - dem ersten Tag des Tullner Oktoberfestes - wurde das Kranfahrzeug und das Abschleppfahrzeug zur Unterstützung von der Freiw. Feuerwehr Langenlebarn angefordert.

Der Lenker eines Opel Corsa verlor bei der östlichen Ortseinfahrt von Langenlebarn die Kontrolle über sein Fahrzeug, überschlug sich und landete auf dem Dach liegend in einem Schuppen des Tennisvereins. Der Lenker konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und wurde vom Notarztteam des Roten Kreuzes Tulln mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Donauregion Tulln transportiert.

Nachdem das Unfallfahrzeug aus dem Schuppen gezogen wurde konnte es händisch wieder aufgerichtet werden. Mit dem Abschleppfahrzeug der Stadtfeuerwehr wurde der Opel zu einem geeigneten Abstellplatz verbracht. Die Einsatzkräfte konnten um 18:06 Uhr wieder einrücken.

Eingesetzt waren:
Freiw. Feuerwehr Langenlebarn
Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Kranfzg., Abschleppfzg. und 3 Mitgliedern
Rotes Kreuz Tulln mit einem Notarztwagen