Mittwoch, 19. September 2012

Kollision mit drei Fahrzeugen

Am 19.09.2012 wurde die Stadtfeuerwehr Tulln um 16:53 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Egon-Schiele-Gasse im Kreuzungsbereich mit der Heinrich-Öschl-Gasse alarmiert.
 
Ein 20-jähriger Lenker aus Langenrohr war auf der Egon-Schiele-Gasse unterwegs und wollte mit seinem BMW den Kreuzungsbereich Richtung Bahnhof passieren, als er seitlich von einer Lenkerin aus Tulln mit deren Hyundai i10 gerammt wurde. Dabei wurde der Hyundai gegen einen im Kreuzungsbereich wartenden Audi A3 geschleudert.
 
Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Lenker des BMW's bereits durch den Rettungsdienst medizinisch erstversorgt und anschließend abtransportiert worden. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.
 
Nach der Aufnahme durch die Polizei konnte die Unfallstelle durch die Feuerwehr geräumt werden, indem der BMW mit dem Abschleppfahrzeug und der Hyundai mit dem Wechselladefahrzeug 2 zur jeweiligen Markenwerkstätte gebracht wurden. 

Die Einsatzmannschaft der Stadtfeuerwehr konnte um 18:20 Uhr wieder einrücken. 

Eingesetzt waren:
Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Abschleppfzg., Wechselladefzg. 2 mit Wechselladeaufbau-Abschlepp und 5 Mitgliedern 
Polizei Tulln mit einem Fahrzeug