Sonntag, 16. Dezember 2012

Fünf Verletzte nach Zusammenstoß im Kreuzungsbereich

Am 16.12.2012 wurde die Stadtfeuerwehr Tulln um 18:36 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Staasdorfer Straße mit der Johann-Strauß-Straße alarmiert. 

Auf der mit einer Ampel geregelten Kreuzung kam es zum Zusammenstoß zwischen einem VW Golf und einem Mazda 2. Dabei wurden alle Insassen des VW Golfs, zwei Erwachsene und zwei Kinder im Alter von 2 und 6 Jahren aus Tulln, sowie der Mazda-Lenker aus Sieghartskirchen unbestimmten Grades verletzt und vom Rettungsdienst ins Landesklinikum Tulln gebracht.

Nach der Unfallaufnahme durch die Exekutive wurden die beiden Unfallfahrzeuge auf die Abschleppeinheiten verladen und mit diesen zu Tullner Fachwerkstätten abtransportiert. 

Die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr Tulln waren um 19:45 Uhr wieder eingerückt. 

Eingesetzt waren:
Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Tanklöschfzg. 1, Abschleppfzg., Wechselladefzg. 2 mit Wechselladeaufbau-Abschlepp und 12 Mitgliedern 
Rotes Kreuz Tulln mit einem Rettungstransportwagen und einem Notarztwagen 
Polizei Tulln mit einem Fahrzeug