Sonntag, 24. September 2017

Brand in einer Wohnung am Hauptplatz

Am 24.09.2017 wurde die Stadtfeuerwehr um 18:18 Uhr zu einem Wohnungsbrand am Tullner Hauptplatz alarmiert. Ein Atemschutztrupp mit gefüllter C-Leitung begab sich ins Gebäude, um den Brandherd zu lokalisieren. Der Atemschutztrupp entdeckte einen brennenden Behälter in der Waschküche. Nachdem der Brand abgelöscht wurde, transportierte der Atemschutztrupp den Behälter ins Freie. Die Nachlöscharbeiten wurden mittels Kübelspritze durchgeführt.

Zum Schluss wurde der vom Brand entwickelte Rauch mit einem Überdruckbelüfter aus den Räumlichkeiten geleitet. 

Um 19:12 Uhr konnten die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr Tulln wieder einrücken.

Eingesetzt waren:
Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Tanklöschfzg. 1, 2 und 3 sowie 17 Mitgliedern
Polizei Tulln mit einem Fahrzeug
Rotes Kreuz mit Rettungstransportwagen
EVN mit einem Fahrzeug