Dienstag, 03. April 2018

Kamera-Drohne im Tullner Aubad aus Baumkrone geborgen

Am 02.04.2018 wurde die Stadtfeuerwehr Tulln um 17:20 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung ins Tullner Aubad alarmiert. 

Bei den Grillplätzen im östlichen Bereich des Aubades hat der Pilot einer Kamera-Drohne aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fluggerät verloren und die Drohne blieb in rund 15 Meter Höhe über Grund in einer Baumkrone stecken.

Zur Bergung wurde die Stadtfeuerwehr Tulln zur Hilfe gerufen, welche mit der Drehleiter das Fluggerät rasch bergen konnte. Für die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr Tulln war der Einsatz nach etwas mehr als 40 Minuten beendet. 

Eingesetzt waren:
Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Drehleiter, Hilfeleistungsfzg. 3 und 10 Mitgliedern 
Polizei Tulln mit einem Fahrzeug