Dienstag, 25. Juli 2017

Unterstützung bei Fahrzeugbergung am Tulbinger Kogel

Am 25.07.2017 forderte die Freiw. Feuerwehr Tulbing um 07:15 Uhr die Stadtfeuerwehr Tulln zur Unterstützung bei einer Fahrzeugbergung am Tulbinger Kogel an.

Aus unbekannter Ursache verlor der Lenker eines BMW X3 mit Wiener Kennzeichen die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte gegen einen Baum am Straßenrand und landete im angrenzenden Waldgebiet. Der Lenker wurde vom Rettungsdienst versorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades zur weiteren Behandlung ins Universitätsklinikum Tulln gebracht.

Nach der Absicherung der Unfallstelle durch die Freiw. Feuerwehr Tulbing wurde das Unfallfahrzeug mit dem Kran des Wechselladefahrzeuges der Stadtfeuerwehr Tulln geborgen und anschließend zu einem Abstellplatz am Bauhof der Marktgemeinde Tulbing überstellt. Die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr waren um 08:38 Uhr wieder eingerückt.

Eingesetzt waren:
Freiw. Feuerwehr Tulbing mit Rüstflöschfzg., Tanklöschfzg. und 8 Mitglieder
Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Wechselladefzg. 2 mit Wechselladeaufbau-Abschlepp und 3 Mitgliedern
Rotes Kreuz Tulln mit einem Rettungstransportwagen
Polizei Mauerbach, Gablitz, St. Andrä-Wördern und Tulln mit vier Fzg.

ZAMG-Wetterwarnungen

Aktuelle Infos

08.12.17

Punschhaltestelle der Stadtfeuerwehr Tulln

08. - 10. Dezember 2017 jeweils ab 14:00 Uhr beim Feuerwehrhaus Tulln...