Sonntag, 06. August 2017

PKW rammt geparktes Fahrzeug

Am 06.8.2017 wurde die Stadtfeuerwehr Tulln um 15:54 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen in der Johann-Strauß-Straße alarmiert. 

Der Lenker eines BMW hat aus noch unbekannter Ursache auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der PKW geriet über den Gehsteig und prallte anschließend gegen einen, auf dem Parkplatz einer Wohnhausanlage abgestellten, Ford. Während der Lenker unverletzt blieb, entstand an den beiden Fahrzeugen erheblicher Sachschaden. Von den Einsatzkräften der Feuerwehr wurde lediglich der BMW wieder zurück auf die Fahrbahn geschoben, wo dieser die Fahrt in eine Werkstatt fortsetzen konnte.

Während der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass sich im Bereich der Johann-Strauß-Straße eine markante Ölspur ohne bekannten Verursacher befand. Umgehend wurden die Einläufe des Regenwasserkanals abgesichert und als Erstmaßnahme ca. 200 kg Ölbindemittel aufgebracht. Für die Reinigung und Entfernung des Öl-Wassergemisches wurde Kehrmaschine der Stadtgemeinde Tulln angefordert. Die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr Tulln konnten um 17:59 Uhr wieder einrücken. 

Eingesetzt waren:
Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Tanklöschfzg. 1, Wechselladefzg. 2, Abschleppfzg. und 11 Mitgliedern
Polizei Tulln mit einem Fzg.
Stadtgemeinde Tulln

ZAMG-Wetterwarnungen

Aktuelle Infos

08.09.17

Tullner Oktoberfest

08.-10. September 2017 - im Feuerwehrhaus Tulln...


26.08.17

Tullner Aktivsommer

Samstag, 26. August 2017 - "Grisu bei der Feuerwehr"...