Freitag, 29. September 2017

Zusammenstoß auf der Staasdorferstraße

Am 29.09.2017 wurde die Stadtfeuerwehr Tulln um 19:20 Uhr zu einer Fahrzeugbergung im Kreuzungsbereich am Brücklgwendt und der Staasdorferstraße alarmiert.

Die Lenkerin eines VW Caddy aus Korneuburg war auf der Staasdorferstraße stadteinwärts unterwegs, als es zum Zusammenstoß mit einem Skoda Fabia kam. Das Rote Kreuz brachte die Korneuburgerin mit einem Rettungstransportwagen ins Universitätsklinikum Tulln, während der Lenker des Skoda unverletzt blieb.

Nach der Aufnahme durch die Polizei konnte die Unfallstelle geräumt werden. Der Skoda wurde mit dem Kran des Wechselladefahrzeuges auf den Wechselladeaufbau-Abschlepp und der VW auf das Abschleppfahrzeug verladen. Anschließend wurden die beiden Unfallfahrzeuge zu Tullner Fachwerkstätten transportiert. Die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr konnten um 20:19 Uhr wieder einrücken. 

Eingesetzt waren:
Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Tanklöschfzg. 1, Abschleppfzg., Wechselladefzg. 2 mit Wechselladeaufbau-Abschleppfzg. und 9 Mitgliedern 
Rotes Kreuz Tulln mit einem Rettungstransportwagen
Polizei Königstetten mit einem Fahrzeug­

ZAMG-Wetterwarnungen