Mittwoch, 07. März 2018

Unfall in der Tullner Etzelgasse

Am 07.03.2018 wurde die Stadtfeuerwehr Tulln um 23:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKWs in der Etzelgasse im Kreuzungsbereich mit der Gunthergasse alarmiert. 

Eine 23-Jährige Tullnerin wollte mit ihrem Audi A3 von der Eisenbahnunterführung Etzelgasse kommend den Kreuzungsbereich passieren, als sie seitlich von einem BMW, welchen eine 68-Jährigen Tullnerin lenkte, gerammt wurde.

Die beiden Lenkerinnen blieben bei dem Unfall unverletzt, an den Fahrzeugen entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

Um den Kreuzungsbereich wieder frei zu machen, wurde durch die Stadtfeuerwehr zuerst der BMW mit einer Seilwinde auf das Abschleppfahrzeug gezogen und zur Markenwerkstatt transportiert, bevor das gleiche mit dem Audi durchgeführt wurde. Die Einsatzmannschaft der Stadtfeuerwehr konnte um 01:50 Uhr wieder einrücken. 

Eingesetzt waren:
Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Vorausrüstfzg., Abschleppfzg. und 6 Mitgliedern 
Rotes Kreuz Tulln mit einem Rettungstransportwagen
Polizei Tulln mit einem Fahrzeug

ZAMG-Wetterwarnungen

Aktuelle Infos

26.05.18

SPRING BREAK CLUBBING powered by KRONEHIT

Samstag, 26. Mai 2018; Ab 21:00 Uhr – till sunrise. Messegelände Tulln, Halle 10


26.05.18

Tag der Einsatzorganisationen

Am 26. Mai 2018 von 09:00 - 17:00 Uhr zeigen mehr als 20 Blaulicht- und Einsatzorganisationen ihr...