Technische Daten

Taktische Bezeichnung WLA-TANK Eigengewicht  
Baujahr 2010 Indienststellung 2010
Verwendung Wassertransport Aufbaufirma Stift Stahl- u. Containerbau

Aufbaubeschreibung

Der Wechselladeaufbau-Tank wird zum Wassertransport oder als stationärer Tank zur Nutzwasserversorgung eingesetzt.

Aufbaudetails

Im aufgebauten Edelstahltank können bis zu 4.000 Liter Wasser transportiert werden. Im hinteren Bereich des Aufbaues befinden sich eine Halterung und Anschlüsse für die Aufnahme einer Tragkraftspritze. Weiters werden in einem an der hochgezogenen Vorderwand über die gesamte Breite ausgeführten Gerätekasten diverses Schlauchmaterial und wasserführende Armaturen gehaltert. Diese Wasserversorgungs-Einheit kann bei länger dauernden Einsätzen abgesattelt werden, was den Vorteil bietet, dass ein Fahrzeug weniger am Einsatzort gebunden ist.

Nach oben

Aufbauverwendung

Mit der Tragkraftspritze am Heck des Wechselladeaufbaues kann auch Löschwasser mittels Saugleitung aus Gewässern wie der Donau entnommen werden. Slippstellen entlang der Donaulände sind besonders für eine Wasserentnahme geeignet.

Nach oben