Sachbearbeiter Nachrichtendienst

In einer Zeit, wo der Wert der Information immer mehr steigt, kann auch die Feuerwehr nicht darauf verzichten bestmöglich informiert zu sein. Hier ist die Alarmierung der Feuerwehrkräfte bzw. die Aufrechterhaltung der Kommunikation untereinander ein wichtiger Bereich.

Der Sachbearbeiter

ASB Manfred Gogl

1978 in Wien geboren
Eintritt in die FF Tulln-Stadt: 1990
Sachbearbeiter seit: Jänner 2010
berufliche Tätigkeit: Leitstellenmitarbeiter bei Notruf NÖ GmbH am Standort Korneuburg
sonstige Tätigkeiten: Zugskommandant seit 2011, Disponent der Bezirksalarmzentrale Tulln; Mitglied der Flugdienst Basisgruppe Mitte; Sachbearbeiter für Nachrichtendienst im Feuerwehrabschnitt Tulln seit April 2016
frühere Tätigkeiten: Feuerwehrkommandant-Stv. von 2006 bis 2009

Mitarbeiter im Sachgebiet

FT Ing. Harald Schweiger

1978 in Tulln geboren
Eintritt in die FF Tulln-Stadt: 1990
Mitarbeiter im Sachgebiet seit: Jänner 2010
berufliche Tätigkeit: Medizintechniker für Dia-Chrom Handelsges.m.b.H.
sonstige Tätigkeiten: -
frühere Tätigkeiten: Nachrichtendienstwart Juli 2007 bis Jänner 2010

Beschreibung Sachgebiet Nachrichtendienst

  

Neben der Wartung, Betreuung und Instandhaltung der Nachrichtenzentrale sind die Personenrufempfänger (analoge Empfangsgeräte für "Stille Alarmierung" oder seit 2012 auch digitale Pocsag-Pager) zu verwalten und pflegen. Die aktiven Mitglieder werden nach erfolgreicher Absolvierung des Truppführermoduls damit ausgestattet.

Gegen eine geringe Kostenbeteiligung besteht auch zusätzlich die Möglichkeit zur Verständigung mittels SMS – dafür müssen die jeweiligen Handynummern durch die Nachrichtenwarte in einer Web-Applikation aktuell gehalten werden.

Weiters obliegt dem Nachrichtenteam die Instandhaltung der Fahrzeug- und Handfunkgeräte sowie die periodische Überprüfung der im Stadtgebiet befindlichen sieben Warn- und Alarmsirenen im Zuge von Hörproben anlässlich der wöchentlichen Sirenenproben. Jeweils am ersten Samstag im Oktober werden im Rahmen des jährlichen Zivilschutz-Probealarmes alle Sirenen bundesweit getestet.