Bezirksführungsstab

Ist die Einberufung eines Bezirksführungsstabes erforderlich, so tritt dieser im Schulungsraum des Feuerwehrhauses der Stadtfeuerwehr Tulln im zweiten Obergeschoss zusammen. In diesem Fall übernimmt die Bezirksalarmzentrale gleichzeitig die Funktion des Meldekopfes (Nachrichtenzentrale) für den Führungsstab. Zur Daten- und Telefonverbindung stehen sechs Datenleitungen in die Nachrichtenzentrale zur Verfügung.

Durch die Datenleitungen erhält der Bezirksführungsstab aktuelle Daten vom Alarmierungssystem “eldis“ über das hausinterne Netzwerk. Durch die Ausführung der Datenübergabe als Website können diese Daten von jeder Plattform ohne Probleme abgerufen werden, spezielle Anforderungen bezüglich des Netzwerkes sind nicht gegeben.
Über die Website der Bezirksalarmzentrale Tulln werden aber auch das BAZ-Telefonbuch, die Disponentendaten und andere Telefonverzeichnisse verwaltet. Die Lageführung des Bezirksführungsstabes erfolgt landesweit einheitlich mit dem vom NÖ Landesfeuerwehrverband im Jahr 2010 angeschafften elektronischen Stabs- und Führungssystem "Intelli R.4C".